Mi. Apr 24th, 2024

Beim größten Waldbrand, der jemals auf Mallorca bekämpft werden musste, sind im Sommer 2013 exakt 2335 Hektar Tramuntana-Bergwald vernichtet worden.

Das Feuer im Tramuntanagebirge entstand, weil jemand nach dem Grilen die noch heißen Überreste in eine Schubkarre getan hat.

Duch Funkenflug ist dann der Waldbrand entstanden.

Am Rand des Waldbrandgebietes eine Finca in Traumlage. Die Villa hat 3 Whirlpools und einen großen Pool. Seit dem Waldbrand steht dort alles leer. Drei völlig ausgebrannte Autos auf dem Grundstück. Die Villa scheint den Brand fast unversehrt überstanden zu haben. Die Natur erobert sich nun alles zurück. Ein leichter Rauchgeruch ist noch nach 6 Jahren deutlich zu spüren.

Mehr in diesem Video:

 

Das Feuer an den Ausgebrannten Autus wurde so heiß, das sich flüssiges Glas um die Metalteile gelegt hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert