Mo. Jul 22nd, 2024

Die Historie der España-Klasse – Spaniens stolze Kriegsschiffe Die España-Klasse, eine beeindruckende Reihe von Kriegsschiffen der spanischen Marine, spiegelt ein bedeutendes Kapitel in der maritimen Geschichte Spaniens wider. Diese Klasse, angeführt vom Typschiff España, das am 23. Oktober 1913 fertiggestellt wurde, zeichnet sich durch ihre einzigartige Konstruktion und ihre Rolle in historischen Konflikten aus.

Hier seht ihr noch zwei der Kanonen der España-Klasse

Dramatische Ereignisse und das Schicksal der España Die Geschichte der España-Klasse ist von dramatischen Ereignissen geprägt. Besonders bemerkenswert ist der Angriff italienischer SM.79-Bomber am 21. Mai 1937, bei dem das Schiff schwer beschädigt wurde. Die Tragödie verstärkte sich, als am 17. Juni 1937 eine schwere Explosion im Inneren der Jaime I in Cartagena stattfand, was zum Verlust von fast 300 Besatzungsmitgliedern und Werftarbeitern führte.

Vom Wrack zur Legende: Die letzte Reise der España-Klasse Das Wrack der Jaime I wurde 1939 behelfsmäßig schwimmfähig gemacht und bis 1941 in Cartagena abgewrackt. Ein Teil der Geschütze fand später als Küstenartillerie Verwendung, ein Zeugnis der Langlebigkeit und des Einflusses dieser Schiffe.

Pirates TV Mallorca – Ihr Fenster zu Mallorcas Geschichte und Gegenwart Michael Müller, der Youtuber hinter Pirates TV Mallorca, dokumentiert als Teil des Mallorca News Magazins das Inselleben 365 Tage im Jahr. Seine Berichte bieten tiefe Einblicke in die facettenreiche Geschichte und Kultur Mallorcas.

#Mallorca #SpanischeMarine #Geschichte #Kriegsschiffe #PiratesTVMallorca #Seefahrt #MaritimeGeschichte Für weitere fesselnde Geschichten und Berichte über Mallorca, seine Geschichte und seine verborgenen Schätze, abonnieren Sie Pirates TV Mallorca. Entdecken Sie Mallorca in all seinen Facetten – von der lebhaften Geschichte bis hin zu den atemberaubenden Küstenlandschaften.

 

Weiter recherchierbar:  https://de.wikipedia.org/wiki/Espa%C3%B1a-Klasse_(1913)   

http://www.festungsbauten.de/ES/Mallorca_CaboBlanco1.htm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert