Mi. Feb 28th, 2024

Es gibt sie, die verwunschenen Klöster im Dornröschenschlaf und den Geist des Weines in einer verfallenen Distillery auf Mallorca.

Auf einer Lostplace Tour habe ich beides gefunden. Vom Geist Gottes zum Geist des Weines geht meine Tour. Von Benediktiner Mönchen weiß man das sie schon im 15´ten Jahrhundert, „aquavitae“( Wasser des Lebens) brannten. Brände wie Whisky oder Brandy welche in alten Weinfässern gelagert werden ‚atmen‘ durch das Fass und der Alkohol verringert sich dabei jährlich um 2%, in den sogenannten ‚Angels‘ Share‘ (Anteil der Engel). Es scheint so als wenn die Engel über der alten Distellery ihre Kreise ziehen. Flirrendes Licht scheint in das verfallene Gebäude. In der Villa die zur Schnapsbrennerei gehört, flackert das Kamerabild. In der Küche flirrt der Staub im Licht wie in einem Geister- Film.

Seit vielen Jahren wächst das Gras meter hoch. Im Garten des Klosters steht eine verostete Kinderschaukel und eine Schrotpatrone auf dem Hof sagt deutlich: “ Spielen Verboten“

         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert