5 Oscars und 4 Grammys und ein Lostplace auf Mallorca

Am Mittwoch gibt es ein neues Video über einen Lost- Place auf Mallorca.

Die Villa von John Barry ist seit über 40 Jahren immer noch im Rohbauzustand. Irgendwann hat John Barry das Intresse an seiner Villa auf Mallorca verloren. John Barry hat mehrere Oscars und Grammys für seine Filmmusik bekommen. Die Musiken für James Bond, Irgendwo in Afrika, aber auch für: “ Der mit dem Wolf tanzt“ bleiben unvergessen.

1999 wurde Barry von der englischen Königin Elizabeth II. für seine ausserordentlichen Leistungen in der Musik zum »Officer of the British Empire« ernannt. Er bekam 5 Oscars und 4 Grammys , schrieb einige der bemerkenswertesten Filmmusiken unserer Zeit.Egal ob es die Titelmelodie von James Bond ist oder auch „smile “ in der Chaplin Verfilmung. Er bleibt auch nach seinem Tod im Januar 2011 unvergessen.

Seit 2016 kämpft ein deutscher Käufer erneut um eine Baugenehmigung. Ob irgendwann hier weiter gebaut werden darf ist noch unklar, da die alte Baugenehmigung ausgelaufen ist.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.