Was ist eigentlich aus Jesusbruder Bauchi geworden ?

„Bauchi“ soll ausgerastet sein und sein gesamtes Hab und Gut zerstört haben. Selbst in seinem Wohnmobil, soll er gewütet haben. Das berichtet die „Bild“-Zeitung im Juli 2018.

Was ist nun eigentlich aus Bauchi geworden?

Es scheint parallelen zum Verschwinden von Daniel Kübelböck zu geben.

Auf der ehemaligen „Becker Finca“soll er nach wie vor Hausverbot haben ist diesen Monat auf Facebook zu lesen.Das Video Teil 2 ist ab Mittwoch den 26´ten September hier zu sehen. Im Gespräch erzählt  Bauchi wie es ihm 2 Monate nach seinem Auszug in der Becker Finca geht.

1 Kommentar
  1. Hasel
    Hasel sagte:

    Bauchi is ein falscher Prophet. Der hat die Spenden von gutmütigen Menschen die für das Projekt Becker Finca bestimmt waren sowie die Pressegelder in die eigene Tasche gesteckt. Außerdem hat der mich mehrfach bei Ämtern denunziert denunziert der tolle Aussteiger. Gearbeitet am Projekt hat der nur wenn die Presse da war und er sich wichtig machen konnte. Mehrere Pressemenschen hat er bedroht weil sie nicht nach seinen Vorstellungen Berichtet haben was der sagt zu tun und wirklich macht sind 2 völlig andere Sachen. Niemand von den ehemaligen Becker Finca Besetzern ohne Ausnahme will mit JESUS Guru Hippie Urlauber Bruder König Bauchi von sich selbst (vielleicht sollte er sich mal überlegen welchen Künstlernamen er verwenden will) noch etwas zu tun haben. Außerdem hat der tolle Aussteiger mich mehrfach bei Ämtern denunziert. Rückfragen kein Problem. Gute Zeit. HASEL

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.