Vergessene Orte vs. Privatbesitz und Insolvenzmasse

Im vergangenen Monat wurde nun das Altöl auf der ehemaligen Boris Beckerfinca entsorgt.

Nach nun mehr als 5 Jahren wurde durch Hausbesetzer und YouTuber wie “ Knossi aber auch Pirates TV in den sozialen Medien die Öffentlichkeit darauf aufmerksam. Im Falle Boris Becker wurde die Finca zu stark mit Hypotheken belastet und Bauvorschriften einfach nicht eingehalten. Die Folge war eine Insolvenz. Bei der Gerichtsverhandlung wegen einiger Hausbesetzer, legte die Prokuristen der Insolventen S.L. offen, daß der Insolvenzverwalter hier eher die Hypotheken verwaltet hat.

Nach dem Youtuber vom Alt-Öl berichten und Bilder ins Netz stellen, lies die zuständige Gemeinde Arta das Altöl abholen.

Könnte sowas auch in Deutschland passieren ?

Als Urbexer erleben wir öfter, dass Dinge vergessen werden. Auch wenn es eine Insolvenzmasse gibt, wird nicht nur auf Mallorca eine Vogel-Strauß-Politik betrieben. Wenn Energieversorger nicht mehr an die Strom- und Wasserzähler kommen, laufen Strom und Wasserzähler einfach weiter. Im Falle der Becker Finca son Coll war irgendwann der Diesel für die Agregate alle, weil die Finca nicht an das öffentliche Strom- und Wassernetz angeschlossen waren.

Als wir in Deutschland in der Nähe von Bremen waren und dort ein leerstehendes Schulungsheim besuchten lief dort noch das Wasser und die Wasseruhr drehte sich noch. Die Immobilie war inzwischen von der Insolvenzmasse gelöst und steht derzeit zum Verkauf.Eine Zwangsversteigerung ist für Februar 2020 geplant. ( Aktenzeichen Amtsgericht Delmenhorst: 0014 a K 0004/ 2019 ).Hier schien der OOWV(Oldenburg Ostfriesischer Wasserverband) nicht unglücklich zu sein, denn eine unbezahlte Rechnung mehr oder weniger waren da wohl weniger das Problem.

Das Gelände befindet sich so ziemlich am Ende des Wassernetzes. Wenn das Wasser dort nicht entnommen würde, so käme es dort zur Stagnation und Verkeimung der Wasserleitungen, auch im Versorgernetz. Nach nunmehr einem Jahr ohne Nutzung könnte es hier ein echtes Problem für den Versorger sein.

hier geht es zum Video in dem es einmal mehr um Lostplaces geht:

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.