Samstag bei Willi Meyer “ Musik und Talk „

Regelmäßig gibt es auf Mallorca „Musik und Talk“

Am vergangenen Samstag waren Sascha Lien, Axel Herrig und Carmen Molinar zu Gast.

Axel Herrig tritt aus dem Schummrigen ins Licht.

Tief liegen die dunklen Augen in den Höhlen, die Wangenknochen treten sanft hervor. Das Haar hat er sich seitlich nach hinten gekämmt. Den Blick auf die grauen Schläfen kontert er: „Vor Auftritten töne ich die Haare mit Wasserfarbe schwarz.“ Der Mann, dessen Lieblingsbar die des jungen Falco ist, sieht aus wie ein in die Jahre gekommener Falco. ( Quelle Tagesspiegel)

Axel Hering ist 55 und Falco schon 21 Jahre tot.

Sascha Lien spielte die Hauptrolle des Queen-Musicals mehr als  fünf Jahre in Köln, Zürich, Wien, Stuttgart und Berlin.

In Berlin gründete er seine Queen Tribute Band „Unique“, die mit der extrem erfolgreichen Show „Falco meets Mercury“ mit mehr als 50 Shows in Deutschland und Österreich (2014/2015) reüssierte.

 

Carmen Molinar:

Die Schauspielerin, Synchronsprecherin und Kurzfilmproduzentin, die zwischen Cala Rajada und Bremen pendelt, die bei verschiedenen TV-Serien im deutschen Fernsehen zu sehen war, ist wohl die einzige deutsche Schauspielerin, die eine Hauptrolle in einem katalanisch-sprachigen Film hatte, ohne die Sprache wirklich zu können. Dabei handelte es sich um eine Produktion des balearischen Fernsehsenders IB3, bei der Molinar die deutsche Auswanderin und Sparkassen- Leiterin Clara Hammerl spielte.

Molinars ausgezeichneten und mehrfach nominierten Kurzfilme „Maria“ und „Martha“ liefen bei zahlreichen internationalen Festivals. Und ab 20. September ist sie im Kino zu sehen, in einer Gastrolle der Filmkomödie „Klassentreffen 1.0. – Die unglaubliche Reise der Silberrücken“ von Til Schweiger. Interviewt wird Molinar bei „Music & Talk“ von Nathalie Korcz.( Quelle Mallorca Magazin).

Willi Meyer

 

Musikproduzent Willi Meyer lädt prominente und weniger prominente Gäste zum Talk und, falls sie Musiker sind, zum gemeinsamen Musizieren.

Der Musik Produzent hat ein Tonstudio in Llucmayor und The Original Singers‘ (Ex- ‚Les Humphries Singers‘) mit Jürgen Drews produziert. Songs für Peter Maffay geschrieben und ist seit nun 50 Jahren Vollblutmusiker.

ANZEIGE! Jesus Bruder Bauchi muss im Dezember vor Gericht

Gerichtsverfahren wegen Terranischer Nummernschilder

Im Video beschreibt Bauchi wie es dazu gekommen ist

 

  Das sagt Bauchi dazu:

“ Manchmal passieren Dinge, die einen nur noch den Kopf schütteln lassen. Und so kommt es, dass ganze vier Jahre, nachdem mir die Polizei hier auf Mallorca mein Wohnmobil weggenommen hat, weil ich mit Terranischen Nummernschildern herumgefahren bin, das Gericht Palma mich erneut vorlädt, um mich wegen angeblicher Dokumentenfälschung zu belangen. “

Im ersten Verfahren bekam er sein Zuhause zurück und nun droht ihm eine längere Haftstrafe.

Der Biermike heute Abend beim Supertalent

Bereits heute Abend tritt Michael Fox (28) aus Bexbach in der RTL-Castingsshow (20.15 Uhr) auf.

 

Noch vor kurzem sagte uns Michael Fox: „ Den Biermike gibt es nicht mehr “

Biermike kommt aus dem kleinsten Bundesland und hat sein Glück auf Mallorca gesucht.

Eigentlich ist das Saarland ja nur ein kleiner Fleck und selbst Mallorca ist 1,4 mal größer.

Wenn es um „Um Party und Stimmungsmusik“ geht dann ist Mallorca für viele Newcomer ein wichtiges Sprungbrett. Von dort entscheidet das Partypublikum was Hot oder Schrott ist. Und wenn die Top DJ´s einen Song spielen wissen sie schon vorher ob es ein Hit wird. Und es ist klar in den Partytempeln Mallorcas ist „Ballermanntauglichkeit “ ein wichtiger Faktor

Mit dem Song „Gib mir doch dein Like, ich bin der Biermike“ gewann er erste Fans – und beim Wettbewerb „Megapark sucht den Megastar“ den 2. Platz.

Es ist alles sehr viel was verlangt wird wenn man hier mit mischen will. Immer gute Laune, Zeit für kleine und große Auftritte und man muss auch kritikfähig sein.

Nur weil ein Lied über Bier gesungen wird, heißt es noch lange nicht das es im Bierkönig gespielt wird. Es braucht einen Beat und eine Abmischung die den DJ´s dort gefällt.

Es war noch nie so das ein Stimmungslied  im Supertalent direkt ins Finale geführt hat. Sicher wird das auch     Samstag nicht anders sein. Aber die Zuschauer feiern es wenn einer gut rüber kommt und für Unterhaltung sorgt.

Biermike wohnt inzwischen wieder in Deutschland und hat sich nach Mallorca erst mal eine Auszeit genommen. Seit gestern arbeitet sein Management mit ihm für die Zeit nach dem Supertalent und Mallorca Sommer 2018.

Zum Supertalent nahm er schon mal Fanpostkarten und T-Shirts mit

Er sagt selber „ Totgesagte leben länger“

und die Aussage „Biermike reloadet “ heißt dann wohl das mit ihm in nächster Zukunft ganz fest zu rechnen ist. Und seine Fans wären echt enttäuscht, wenn er keine Likes mehr bekommt.

Heute Abend versucht er sein Glück mit: „Gib mir doch dein Like, ich bin der Biermike“  Im Liedtext besingt er eine Frau ihm doch ein „Like“  zu geben. weiter singt er „… und dann nehm ich Dich auch gerne mit nach Haus“.

 

Wie die Story weiter geht und ob er nun seine Mädels alle standesgemäß mit dem  Bierbike abholt, werden wir bald erfahren. Eines ist aber klar, im Saarland könnte er alle seine neu  gewonnenen Fans mit dem Fahrad gut ereichen.

Foto Biermike :you4.management

 

 

 

Nepper, Schlepper, Bauernfänger

 2017 sorgte Hochzeitsaffäre um die  falsche Fürstin  Anja Sofia Von Lichtenstein für Schlagzeilen auf Mallorca.

Nun steht Petra G. im Kreuzfeuer.

Petra G. wird nun zu Party Petra von der Bild Mallorca getauft und soll Kunden geprellt haben. Um viel Wirbel sorgte „Party Petra“ mit VIP Partys auf der Insel.

Irgendwie schaffte sie es immer wieder  intressante Persönlichkeiten einzuladen. Im Schlepptau war 2016/17  auch eine echte Fürstin./ Oder eben auch nicht.

 

Gekaufter Adelstitel im Internet, Fantasie-Visitenkarten und erfundene Mitgliedschaften in Millionärs-Vereinigungen – als falsche Fürstin Anja Sofia versprach eine gelernte Altenpflegerin zwei Vorarlbergern die ewige Liebe. Nun sitzt sie als Betrügerin hinter Schloss und Riegel.

schreiben  am 2. Juli 2017  Chantal Dorn und Matthias Lassnig, Kronen Zeitung

 Hier ein Intressanter Bericht im Regionalmagazin “ Mallorca im Fokus“

Es Wird Royal auf Mallorca

Zu sehen eine Limousine mit dem Kennzeichen “ Royal 1″ jeder glaubte zur großen Sylvesterparty 2016/17 , das kann nur echt sein. Auch Bert Wollersheim ließ sich blenden und natürlich gerne zu so einer königlichen Party einladen.

Solche Geschichten werden jeden Tag auf Mallorca geschrieben, oft genug sind sie frei erfunden.

 

Das Mobbingexperiment mit Bauchi #Stoppmobbing

„In Zukunft wird jeder 15 Minuten weltberühmt sein.“, sagte Andy Warhol dem TIME Magazin am 1. Oktober 1967.

Von Facebook und Sendungen wie“ Goodbye Deutschland“ oder DSDS war da noch nicht die Rede. Was schon Immer gut funktionierte sind Zeitungen mit großen Überschriften und den Passsenden Bildern. Seit Bestehen der Bildzeitung gibt es Leser die gar nicht erst den gesamten Artikel lesen. Es reicht die Überschrift und es wird sich eine Meinung gebildet ohne den Artikel überhaupt gelesen zu haben. Und es gibt natürlich auch Leser die erst einmal nach Fehlern suchen, um sich dann darüber aufzuregen.
Also ein Freifahrtschein für die Medienmacher. So war es auch bei Jesus Bruder Bauchi (Georg Berres). Er wurde erst mal zum Hippie Guru getauft. Im Interview mit Bauchi reden wir über die Eskalation auf der Beckerfinca und die Folgen. Nach dem Bauchi die Becker Finca verlassen hat, wurde die Finca für die Medien unintressant.
Bauchi hat sein Hab und Gut zerschlagen und damit war die Geschichte erst einmal zu Ende. Auch Daniel Kübelböck soll bevor er über die Reling der AIDA ging randaliert haben. Ist es aus Verzweiflung geschehen?, war es ein Hilferuf?. Auch für Jens Büchner scheint der Ruhm in der real-live Dokusoap „Goodbye Deutschland“ langsam zu Ende zu gehen. Gleichzeitig hauen die Medien und User im Netz noch einmal ordentlich drauf.

Teil 1 findet Ihr hier:

Zum Ende des Videos fordert Bauchi Jeden auf doch einmal hier bei YouTube ordentlich zu beleidigen oder etwas Konstruktives zu schreiben.

Jeder ist herzlich dazu eingeladen.

Morgen geht es bei Pirates TV um Mobbing , Stalking und Hater

15 Minuten Ruhm # Mobbing und der Teufelkreis

Du & Ich sind gleich viel wert. Mach dir kein Kopf wenn einer sagt du bist Hässlich, Fett, Arm, Dumm. Ob du Fame hast oder nicht spielt keine Rolle das macht dich nicht zum besseren Menschen.

Die Menschen lieben Hass, und Erniedrigungen, ist unterhaltsamer für die traurige Zeiten und traurige Menschen.

Nach dem Daniel Kübelböck über die Reelig gegangen ist wird einmal mehr über Mobbing gesprochen.

Argumente helfen letztendlich nicht

Wenn der Mobber oder Hater bedrohlich wird, hilft es, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden. Allerdings geht der Teufelskreis dann hier weiter, denn mit Anwaltsschreiben und einem Rechtsstreit wird der Mobber erst recht angestachelt. Im schlimmsten Falle wird sich der Mobber wehren und unwahre Dinge behaupten, die er sogar juristisch bestätigt erhält, wenn er ein gewisses Ansehen genießt. Denn oft weiß Ihr Gegenspieler um seine bessere Lage und hat damit einen Freifahrtsschein.

Frei nach dem Motto: Wen intressiert das, wenn irgendwo ein Sack Reis umkippt.

Oder eben ein Regenschirm. Das ist der Regenenschim aus dem Trailer der Theatergruppe in der Daniel die Aurora spielen sollte.

 

Natürlich wurde der Ordnung halber auch gleich der Webauftritt dazu gelöscht:

Das schreibt die ETI- Schauspielschule dazu:

„Leider sehen wir uns gezwungen, unsere Facebook-Präsenz vorübergehend einzustellen“, steht in einem neuen Statement auf der offiziellen Homepage. Weiter heißt es: „Ein durch unbelegte, im Netz kursierende Mobbing-Behauptungen ausgelöster Shitstorm ist über uns hereingebrochen, der sowohl Daniel gegenüber unwürdig ist, als auch dem Ansehen unserer SchülerInnen, AbsolventInnen und DozentInnen schadet.“

Am Dienstag hatte die Schule bekanntgegeben, „aufgrund der tragischen Ereignisse um Daniel Kaiser-Küblböck […] die Vorstellungen von ‚Niemandsland‘ vom 13. bis 16.09. abzusagen“. Der 33-Jährige sollte darin ebenfalls eine Rolle spielen.

Sein Name war aber in der Besetzungsliste schon vor der Premiere nicht  mehr erwähnt. Ist das nun schon Mobbing ?

Titel des Drama: „Niemandsland / Terra de Ningúem“

„Das Leben auf der Praça Roosevelt“ handelt von gesellschaftlichen Außenseitern, von Träumen, aber auch dem Kampf ums Überleben. Küblböck sollte ursprünglich die Rolle des Transsexuellen Aurora übernehmen, der in eine Lebenskrise stürzt. Bei der Premiere  war der TV-Star nun nicht mehr dabei. Die Rolle von Daniel sogar rausgeschrieben.

 

Daniel wurde durch DSDS bekannt weil er anders war

 

Auch Mario Teusch wurde durch DSDS bekannt weil er Seegelohren hat

Morgen gibt es das Interview mit Jesus Bruder Bauchi Teil 2  #Mobbing

Gibt es Parallelen zum verschwinden von Daniel Kübelböck zu Jesus Bruder Bauchi ?

Wurde Bauchi gemobbt ?

– und wieso ist Jens Büchner ein Vorbild für Bauchi

„In the future everyone will be world-famous for 15 minutes“ („In Zukunft wird jedermann für 15 Minuten Weltruhm erlangen“) hat Andy Warhol im Jahr 1968 verkündet. Seither wird dieser Satz immer wieder als Entschuldigung genutzt für Menschen, die im Scheinwerferlicht stehen, und das nicht, weil sie etwas können, sondern gerade deshalb, weil sie nichts können. Das schreibt der Stern im Mai 2008.

Sind also Bauchi, die Büchners und Mario Teusch Nichtskönner? und nur deswegen kurzzeitig berühmt ?

Das OK Magazin schreibt :“, Marion Pfaff habe die Nase voll. Die Chefin von „Krümels Stadl“ wird von dem Klatschblatt mit folgenden Worten zitiert: „Jens sagt bei uns ständig krankheitsbedingt seine Termine ab, tritt aber im Megapark auf . Deshalb ersetzen wir ihn jetzt durch Olaf Henning.“

Kurze Zeit später schreibt die Bild:

Büchner bleibt!

Es tauchten heute ein paar Gerüchte auf, dass Jens Büchner  aus Krümels Stadl geworfen wurde. Nun, das ist falsch. Nach Rücksprache mit Krümel heißt es, dass im Oktober wieder Termine mit dem Auswanderer besetzt werden, soweit es dessen Gesundheitszustand erlaubt. D

Das Interview zum Thema #Mobbing  – morgen Abend bei Pirates -TV

Alex Engel veröffentlicht am Freitag neue Single

– hier vor ab Preview und Interview mit Alex Engel

Im Jahr 2017 war Engel mit rund 150 Auftritten auf Deutschlands 17. Bundesland unterwegs und begleitete wöchentlich Jürgen Drews bei seinen Auftritten im Jürgen Drews Kultbistro. Ende Oktober 2017 kam sein neuer Song „Keine Ahnung“ beim Label Xtreme-Sound in die Plattenläden. Der Song hielt sich 13 Wochen in den offiziellen DJ Top 100 Charts mit Höchstplatzierung auf Rang 16

Interview :mit Alex Engel beim Oktoberfest in Paguera

 

 

Alex Engel mit „Miss Chantal“und DJ Tom Hirsch in Paguera

Ich bin nicht der beste Tänzer“ ist am ersten Juni 2018 erschienen und avancierte 2018 zum bislang größten Erfolg des „Schlagerkönigs von Cala Ratjada“ (BILD). Der Titel gehörte im Sommer 2018 zu den am häufigsten gespielten Popschlager-Songs auf Mallorca, schaffte es in die Rotation großer deutscher Schlagerradios wie Radio Paloma und gewinnt weiterhin täglich an Popularität und Beliebtheit.

Am 28.09.2018 ist die Veröffentlichung des neusten Engel-Titels „Diese Nacht (Sag nicht Nein)“ geplant.

Produziert wurde „Diese Nacht (Sag nicht Nein)“ von der Hitschmiede „DI Tune, powered by Xtreme Sound“ . Die Kölner Jungs gaben in Zusammenarbeit mit Dirk Fiebig auch schon „Ich bin nicht der beste Tänzer“ den letzten Schliff, immerhin Alex Engels bislang größter Erfolg und somit bestimmt ein gutes Omen. Der Download beginnt ab kommenden Freitag

itunes_logo-1AmazonGoogle Play

 

Was ist eigentlich aus Jesusbruder Bauchi geworden ?

„Bauchi“ soll ausgerastet sein und sein gesamtes Hab und Gut zerstört haben. Selbst in seinem Wohnmobil, soll er gewütet haben. Das berichtet die „Bild“-Zeitung im Juli 2018.

Was ist nun eigentlich aus Bauchi geworden?

Es scheint parallelen zum Verschwinden von Daniel Kübelböck zu geben.

Auf der ehemaligen „Becker Finca“soll er nach wie vor Hausverbot haben ist diesen Monat auf Facebook zu lesen.Das Video Teil 2 ist ab Mittwoch den 26´ten September hier zu sehen. Im Gespräch erzählt  Bauchi wie es ihm 2 Monate nach seinem Auszug in der Becker Finca geht.

„Tag des Touristen“ in Paguera

Jeden dritten Donnerstag im September findet in Peguera der „Tag des Touristen“ statt.

Hier eine kleine Zusammenfassung vom Umzug über den Boulevard Paguera

Lost Places auf Mallorca

Überall auf Mallorca gibt es „Lost Places,zerfallene und verlassene Orte.

Und es gibt die, die nach ihnen suchen und für beeindruckende Bilder Risiken eingehen.

Auch Pirates-TV gehört zur Szene der sogenannten Urbexer, das steht für Urban Exploring und bedeutet so viel wie Stadterkundung.

Es ist einfach toll, dort zu sein. Sich vorzustellen, wer früher mal in diesen Villen gelebt hat oder wie in einer Fabrik oder Bodega gearbeitet wurde, Auf der anderen Seite birgt diese Eigenart der Plätze auch manchmal unterschätzte Gefahren. Des Weiteren ist das Betreten solcher Orte selten rechtlich eindeutig geregelt, weshalb Besucher von Lost Places auch zuweilen lieber anonym agieren. Auf die Frage wo der geheimnisvolle Ort ist, gibt immer die gleiche Antwort: “ irgendwo auf Mallorca.

Geistervilla Mallorca #spukt es auf der Trauminsel # making off “ Tarragona“

215 Menschen sterben am 11. Juli 1978 auf dem Campingplatz Los Alfaques in der spanischen Provinz Tarragona, als auf der benachbarten Nationalstraße ein überladener Flüssiggas-Tankwagen explodiert. Die gewaltige Detonation und die anschließende Feuerwalze verletzen weitere 400 Urlauber teils schwer. Viele Deutsche sind darunter. ( Quelle: Focus- Online) RTL verfilmte diese Tragödie 2007 auf Mallorca. An dem Campingplatz Los Alfaques behaupten imme wieder Menschen dort Geistererscheinungen zu sehen. Hat RTL nun die Geister mit der Verfilmung der Tragödie die Geister jetzt nach Mallorca gerufen? – Oder alles nur ein dummer Zufall ?